Ladiesfootball

Das NRW - Auswahlteam „Green Machine DAMEN“ nimmt für 2011 wieder Fahrt auf.

 

Der erste Trainingstermin für die NRW U19 Damen - Auswahl steht fest: am Samstag, den 12. März, steht für die jungen Damen und Mädchen in Hamm der erste Leistungstest an.

Zu diesem Termin soll auch die neue Trainercrew vorgestellt werden, die Headcoach Thomas Wolff zur Zeit zusammen stellt. Auf Hochtouren läuft auch die Suche nach geeigneten Gegnern für die Auswahlmannschaft.

Alle NRW – Vereine, bei denen Frauen im Alter von 13 – 18 Jahren Football spielen, sind aufgerufen, diese für das Auswahlteam zu melden. Die Trainingstermine der Auswahl werden so angesetzt, dass eine Überschneidung mit Punktspielterminen der 1. und 2. Damenbundesliga sowie der NRW Start up League vermieden wird.

Info und Anmeldung unter www.afcvnrw.de

 

NRW lädt Ladies Football Deutschland ein

2010 ist es soweit: Erstmals wird es auch eine NRW eigene Damenliga geben. Die fängt zwar ganz klein im 5 on 5 Modus an, aber es ist doch ein Anfang das sich zu den etablierten Damenfootball Vereinen endlich mal wieder drei neue Zellen des Damenfootballs gefunden haben die eine Testliga bestreiten wollen. Nach einigen Anfragen aus angrenzenden Bundesländern hat man sich in NRW nun entschieden auch Teams außerhalb NRWs einzuladen um am Projekt teilzunehmen. Gesucht werden ambitionierte Damenteams die sich eventuell auch im Aufbau befinden und endlich einmal in den Spielbetrieb starten wollen. Da machen es die NRW Rules mit einer Pflichtgestellung von 13 Spielerinnen und acht Spielerinnen am Gameday relativ leicht und darum geht es den Verantwortlichen in Deutschlands größtem Football-Land auch. Man möchte mehr Vereine dazu animieren in den Frauenfootball zu investieren. Die NRW Vereine, die sich jetzt neu am sportlichen Modell 5 on 5 beteiligen, sind alles Keimzellen der ursprünglichen NRW U19 Ladies Greenmachine. Damit hat der AFCVNRW auch hier schon ernten dürfen was er vor zwei Jahren bewusst gesät hatte.

Wer sich also außerhalb von NRW berufen fühlt an dem ersten Spielbetrieb teilzunehmen, der ist aufgerufen den AFCVNRW zu kontaktieren unter 01635675803.

 

AFCVNRW auf neuen Wegen im Damenfootball

Den jüngsten Neuzugang bei den Teams der NRW Greenmachine bildete in 2009 das U19 Team der Damen. Ein wichtiger Schritt für NRW, wollte man doch unterstreichen das man auch im Damenfootball innovativ und sportliche Förderung wünschte. Das ganze wurde wichtig, weil gerade durch das boomende U14 und U16 Programm immer mehr junge Footballerinnen in allen NRW Vereinen auftauchten denen man Perspektiven bieten muss. Diese Entwicklung hat sich auch in 2010 fortgesetzt und heute bilden jene Ladies die seit zwei Jahren schon im Jugendbereich erfolgreich NRW Football gespielt hatten die Keimzelle für Damenfootball auch in Vereinen die bis Dato keine Lady-Teams stellen konnten.

Weiterlesen: AFCVNRW auf neuen Wegen im Damenfootball

   

Düsseldorf Bulldozer richten das Endspiel der Damen aus

Damenfootball in Düsseldorf, das hat Tradition. Schon seit vielen Jahren nehmen die Ladies am Spielbetrieb der 1. Bundesliga teil. Vor dieser Saison haben sich die Damen aus der Landeshauptstadt unter dem Namen „Blades“ den Düsseldorf Bulldozern angeschlossen. Und bisher ist die Spielzeit perfekt gelaufen, denn ohne Niederlage wurde das Halbfinale erreicht.

Nun können sich die Footballfreunde rund um Düsseldorf auf ein großes Spiel freuen, denn der AFVD hat das Finale in die Landeshauptstadt vergeben. Am 19.9.2010 treffen die Sieger der Halbfinals aufeinander und spielen den Deutschen Meister aus. Natürlich hoffen die Blades darauf, vor heimischer Kulisse dabei zu sein, aber auf jeden Fall werden die Bulldozer ein standesgemäßes Event ausrichten. Schließlich hat ein Verein nicht oft die Möglichkeit, das Finale um die Deutsche Meisterschaft zu organisieren.

Weiterlesen: Düsseldorf Bulldozer richten das Endspiel der Damen aus

 

Weltpremiere in Deutschland

Eine echte Weltpremiere bahnt sich gerade im deutschen Frauenfootball an. Nicht nur das in diesem Jahr erstmals ein Frauen Nationalteam an der ersten Frauen Weltmeisterschaft teilnimmt, dass Ganze bekommt noch einen positiven Zusatz. Schon auf der Präsidiumssitzung im unmittelbaren Anschluss an die Bundesversammlung des AFVD im März beschloss das Präsidium eine U19 Frauen-Nationalmannschaft zu berufen, um mit selbiger noch in diesem Jahr einen Trainingsbetrieb, bzw. eine sportliche Herausforderung zu suchen.

Um das Projekt schon im Jahr 2010 an Fahrt gewinnen zu lassen hat man sich entschlossen das U19 Frauenauswahlteam des Landes Nordrhein Westfalen als deutschen Vertreter zu berufen. Die Entscheidung dazu wurde getroffen, weil NRW mit seinem Greenmachine Auswahlteam eine funktionierende U19 Damen Logistik besitzt und das Potenzial hat, ein Team zu stellen in diesem ersten "Test-Jahr". Dazu dient das Projekt 2010 als Grundlage um in Zukunft vielleicht eine bundesweite U19 Frauen-Nationalmannschaft zu etablieren.

Einer sportlichen Herausforderung wird sich das neue Nationalteam bereits vom 12. bis zum 14. November 2010 stellen, wenn das Team nach Wien reist, um dort gegen eine österreichische Spielerauswahl anzutreten.

Schon 2009 gab es in Hamburg ein erstes Mädchen-Camp des AFVD. Das Projekt einer U19 Frauen-Nationalmannschaft ist hier die konsequente Fortführung einer tollen Idee. Damit ist dem AFVD ein großer Wurf gelungen, zeigt es doch einmal mehr mit welcher Akribie eine kontinuierliche Jugendarbeit gefördert wird. Sportlich wird der AFVD insgesamt 25 Spielerinnen nach Wien entsenden unter der Leitung von Heacoach Tony Wolff und seinem Trainerstab.

   

Seite 13 von 15

anstehende Termine

Jugendländerturnier 2019

 

Auswahlmannschaften

Wir sind Football!

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00