Breites Themenspektrum bei der NRW Coaches Convention

MARL, 9. März 2020 – Während am vergangenen Wochenende fast 90 Nachwuchsfootballer aus ganz Deutschland beim 365 Recruiting-Camp von erfahrenen Coaches neue Tricks und Techniken lernen konnten, drückten neben an in der Sportschule Hennef auch einige Trainer selbst die Schulbank.

Sportdirektor Andreas Kegelmann hatte für die NRW Coaches Convention wieder einige namhafte Referenten gewinnen können. Während im vergangenen Jahr der Fokus eher auf trainingswissenschaftlichen Aspekten mit einem Blick über den Tellerrand hinaus lag, ging es am Samstag und Sonntag wieder ausschließlich um den Footballsport selbst.

Den Auftakt machte am Samstagmorgen Nils Müller, seines Zeichens Moderator bei ProSieben Maxx und aktuell auch Offense Coordinator der Paderborn Dolphins. Dem entsprechend hatte er mit „Gameplanning, Scouting und Spielvorbereitung“ auch ein Thema gewählt, dass vor allem die Koordinatoren in der Aula der Sportschule begeisterte.

Im Anschluss zog der ehemalige GreenMachine Coach Erol Seval die Zuhörerinnen und Zuhörer in seinen Bann. Er stellte die Offense Line als Spielposition in ein neues Licht, weg vom gutmütigen, behäbigen Sportler hin zu einer Betrachtungsweise, in der die schwergewichtigen Spieler, die gemeinsam mit den Tight Ends immerhin die größte Unit auf dem Feld bilden, als Athleten betrachtet werden sollten.

Mit Joe Roman, der schon seit 50 Jahren im Trainergeschäft ist, stand dann ein Referent vornehmlich für die Defense-Spezialisten am Rednerpult. In seinem Vortrag ging es um „Team Concepts for Tackling“ und „Trapping the Ball“.

Der Sonntag begann dann mit einem Vortrag von Kevin Morton, dem Gründer von OC Elite. Hierbei handelt es sich um eine 7 gegen 7-Serie, in der High School-Spieler in den USA ihr Können verbessern und sich den Colleges präsentieren können. Dabei geht es ausschließlich um die Defense Backs, Wide Receiver und die Quarterbacks, die in einer kontaktlosen Variante gegeneinander antreten. Es bestehen gerade Überlegungen, eine solche Serie auch in NRW einzuführen.

Um die vielen Fähigkeiten, die es braucht, um ein guter Coach zu werden, aber auch um die kleinen Stolperfallen im Umgang mit den Spielern ging es anschließend im Vortrag von GreenMachine U15-Coach Steffen Breuer. Dabei sparte er nicht mit vielen hilfreichen Tipps aus seiner eigenen Trainerkarriere, die im deutschen Jugendfootball sicherlich immer noch ihres gleichen sucht. Im zweiten Part ging es dann um Haftungsfragen für Coaches, die Steffen Breuer als Jurist natürlich fachgerecht präsentieren konnte.

Markus Grahn, der aktuell ebenso wie Joe Roman als Coach bei den Rostock Griffins aktiv ist, nahm sich dann speziell die Defense Line vor. Anhang praktischer Beispiele machte der die unterschiedlichen Anforderungen deutlich, die diese Position mit sich bringt. Mit Tipps aus der Praxis wurde dabei nicht gespart.

Zum Abschluss befasste sich der über die Landesgrenzen hinaus bekannte Coach Kirk Heidelberg mit dem „Two Back Power Run Game“ und dem „Inside Zone“. Beide Philosophien haben einen ähnlichen Ansatz und benötigen ähnliche Voraussetzungen. Zum Beispiel einen starken Fullback, einen Tight End mit guten Blockfähigkeiten und eine OLine, die es versteht perfekte Double Teams zu setzen.

Wir hoffen, die NRW Coaches Convention hat den Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus ganz Deutschland gefallen und wir freuen uns schon auf das kommende Jahr.

anstehende Termine

40 Jahre AFCV NRW

Ligeneinteilung (Stand: 29.02.2020)

Auswahlmannschaften

Football Deutschland

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00