Steve Calhoun und Chris King zu Gast in NRW

MARL, 27. Oktober 2016 – Nach etwas mehr als einem Jahr Pause veranstaltet der AFCV NRW wieder eine eigene Coaching Convention. Zur Trainerfortbildung im American Football werden am 7. und 8. Januar 2017 mit Steve Calhoun und Chris King zwei erfahren US-Coaches in Hamm erwartet.

Der erste Hauptredner an diesem Wochenende ist in Deutschland kein Unbekannter, denn er stand schon als Spieler für die Düsseldorf Panther und die Langenfeld Longhorns auf dem Platz. Steve Calhoun, betreibt mittlerweile in den USA ein sehr erfolgreiches Ausbildungszentrum speziell für Quarterbacks und Wide Receiver. „Armed and Dangerous Football“, so der Name von Calhouns Talentschmiede, hat bereits bekannte NFL-Stars wie Cam Newton oder Russell Wilson betreut. Hinzu kommen noch einige weitere Spieler auf der Quarterback- und Wide Receiver-Position, die aktuell in der National Football League aktiv sind. Im Rahmen der NRW Coaching Convention wird er sich um Themen aus dem Offense-Bereich kümmern.

Für die Defense-Enthusiasten haben wir Chris King eingeladen. Der US-Amerikaner ist in diesem Jahr in seiner siebten Saison als Defensive Coordinator und Linebacker Coach der St. John Bosco High School im kalifornischen Bellflower tätig. Mit mehr als 25 Jahren Erfahrung als Trainer war er unter anderem 2013 als Defensiv-Chef beim MaxPreps National Champion St John Bosco im Einsatz und konnte dort eine makellose Bilanz von 16 Siegen ohne eine einzige Niederlage vorweisen. Coach King ist ein viel beachteter Redner bei den Glazier Clinics und gilt in den USA als ausgewiesener Fachmann für Defense-Themen sowohl auf High School-, als auch auf College-Niveau.

Da sich gleich neben dem Tagungsraum in Hamm praktischerweise auch eine Sporthalle befindet, sind für das Wochenende auch einige Beispiele aus der Praxis geplant.

Die Kosten für die beiden Lehrgangstage liegen insgesamt bei 80,- € pro Person. Mit dieser Veranstaltung können C-Trainer insgesamt 16 Fortbildungsstunden erwerben, die zur Verlängerung der Lizenz ausreichen. Auch für die B-Lizenz gilt die Convention als Fortbildung, vorausgesetzt der Lizenzinhaber ist in einem NRW-Verein tätig. B-Trainer, die nicht in NRW tätig sind, müssen ebenso wie grundsätzlich alle A-Trainer die jährlich stattfindende Fortbildung des Bundesverbandes AFVD in Frankfurt nutzen. Das schließt die Teilnahme an der NRW Coaching Convention aber natürlich nicht aus.

Hier für die NRW Coaching Convention 2017 anmelden!

NRW Coaching Convention 2017
7./8. Januar 2017
Am Südbad 9, 59069 Hamm


anstehende Termine

Auswahlmannschaften

Termine 2017/2018

1. Senior Talent Development Camp 2018

Jugendländerturnier 2017

Wir sind Football!

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00