Gesundheitsdokumentation im Training

MARL, 26. Mai 2020 – Die aktuelle Version der Coronaschutzverordnung des Landes NRW ermöglicht seit einigen Tagen in eingeschränktem Rahmen einen Trainingsbetrieb für American Football, Flagfootball und Cheerleading. Dabei ist die Dokumentation der TeilnehmerInnen wichtig für eine eventuelle Nachverfolgbarkeit. Hier findet ihr weitere Informationen dazu.

Um eine nachvollziehbare Organisation und Aufbewahrung der Gesundheitsdaten zu gewährleisten, empfiehlt NRW-Verbandsarzt Dr. Ulrich Grünwald dringend die Ernennung einer/eines Gesundheitsbeauftragten im Verein. Bei dieser Person sollten vertrauensvoll alle Fäden im Bereich der Dokumentation zusammenlaufen. Sie muss unter anderem z.B. auch dafür Sorge tragen, dass die Evaluationsbögen der Athletinnen und Athleten sowie natürlich auch der Coaches jederzeit verfügbar, aber nicht für jeden zugänglich sind (Thema: Datenschutz).

Auch die aktuellen Anwesenheitslisten jedes Trainings sollten hier an einem Ort gesammelt werden. So können die Vereine im Falle einer möglichen Kontrolle durch die Ordnungs- und Gesundheitsbehörden der Kommunen eine lückenlose Dokumentation des Trainingsbetriebes nachweisen.

Zur Verringerung des Infektionsrisikos empfehlen wir unseren Vereinen, sich den aktuellen Gesundheitszustand der Athletinnen und Athleten einmalig vor dem ersten Training schriftlich bestätigen zu lassen. Dafür stellen wir euch eine Vorlage im Downloadbereich zur Verfügung. Die ausgefüllten und unterschriebenen "Evaluationsbögen" sollten ein Jahr lang aufbewahrt werden.

In Kombination mit einem „Symptomtagebuch“ (ebenfalls als Download erhältlich) kann der Verein eine einigermaßen lückenlose Dokumentation erreichen. Ein Training ist nur dann möglich, wenn der Spieler, Trainer und Betreuer zwei Tage vor dem Training/Spiel symptomfrei sind.

Beide Dateien möchten wir euch als Orientierungshilfe zur Verfügung stellen. Selbstverständlich könnt ihr auch eigene Versionen oder die Vorlagen des DOSB nutzen.

Zusätzlich haben wir für euch ein Infoblatt des DOSB ("Return to Sport") im Downloadbereich hinzugefügt, das als Entscheidungshilfe bei der Rückkehr zum Sportbetrieb nach einer überstandenen SARS-Covid-19-Erkrankung dienen kann.

Hier geht es zum DOWNLOADBEREICH.

anstehende Termine

NOEVENTS

40 Jahre AFCV NRW

Auswahlmannschaften

Football Deutschland

Kampagne

interner Bereich

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00