Fördermaßnahmen für Vereine in der Krise

MARL, 6. April 2020 - Der Landessportbund NRW hat in einem Schreiben von Präsident Stefan Klett und dem Vorstandsvorsitzenden Dr. Christoph Niessen auf eine ganze Reihe von Fördermaßnahmen hingewiesen, die auch von Vereinen genutzt werden können, die durch Coroana-Krise in finanzielle Schieflage geraten sind. Hier findet ihr den Inhalt des Schreibens, mit den entsprechenden Links für weitere Informationen, Anträge usw.

Die im Schreiben erwähnten Förderprogramm für olympische Sportarten und Förderungen für Mitarbeiter in Fachverbänden habe ich nicht mit in diese E-Mail aufgenommen, da sie für uns nicht relevant sind.

Aktuell gibt es weiterhin keine neuen Entwicklungen, wenn es um die Wiederaufnahme des Trainings- und Spielbetriebes geht. Wir gehen vorerst weiter vom 19. April als Datum der nächsten Entscheidungsfindung aus.

Bis dahin bleibt alles wie gehabt: bleibt zu Hause, achtet auf eure Mitmenschen und verhaltet euch bitte weiterhin so vorbildlich, wie ihr es jetzt schon getan habt.

Wir halten euch auf dem Laufenden und versorgen euch mit aktuellen Informationen.

Mit Abstand am besten durch die Krise!

 

Schreiben der LSB NRW vom 3. April 2020

1. Soforthilfeprogramm, Abwicklung über NRW Wirtschaftsministerium (MWIDE) / Bezirksregierungen, Zugang von Sportvereinen und -verbänden

Das am 27.03.2020 auf der Website des MWIDE https://www.wirtschaft.nrw/nrw-soforthilfe-2020 gestartete Soforthilfeprogramm für Kleinunternehmen und Soloselbständige steht auch Sportvereinen grundsätzlich offen. Wir haben zahlreiche Rückmeldungen erhalten, dass Vereine (und Verbände) innerhalb sehr kurzer Zeit nach Antragstellung positive Bescheide erhalten haben. Die Klarheit der Erläuterungen und des Antragsformulars lässt aus unserer Sicht allerdings zu wünschen übrig, die Informationen sind teilweise missverständlich und widersprüchlich. Manche Vereine trauen sich deshalb nicht, einen Antrag zu stellen. Wir sind diesbezüglich mit der Landesregierung im Gespräch. Bis auf weiteres beraten wir Vereine so umfangreich wie möglich und ermuntern sie grundsätzlich, Anträge zu stellen. Bitte informieren Sie ihre Vereine weiterhin kontinuierlich über die Möglichkeit zur Beantragung einer Soforthilfe und tragen gleichzeitig mit dazu bei, dass der organisierte Sport verantwortlich mit dieser staatlichen Hilfe umgeht!

2. Weiteres Hilfspaket von 10 Millionen Euro für den NRW Sport

Mit Beschluss des Haushalts- und Finanzausschusses des Landtags vom 01.04.2020 ist ein weiteres Hilfsprogramm für den organisierten Sport in NRW in Höhe von 10 Millionen Euro aufgelegt worden! Unser Dank gilt insbesondere der Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt Frau Milz, die sich hierfür stark gemacht hat. Leider können wir heute noch keine Angaben dazu machen, für welche Zwecke/Zielgruppen diese Fördermittel zum Einsatz kommen werden. Wir rechnen mit einer Entscheidung der Staatskanzlei in der kommenden Woche und werden Sie dann umgehend weiter informieren.

3. Übungsleiterförderung, 1000x1000, Förderprogramm Moderne Sportstätte

Die Förderprogramme des Landessportbundes laufen auch in der Coronakrise unverändert weiter. Unter anderem sind das Antragsverfahren für die Förderung der Übungsarbeit der Vereine und für 1000x1000 geöffnet. Bitte informieren Sie ihre Vereine, dass sie im Förderportal des Landessportbundes unter https://foerderportal.lsb-nrw.de/startseite ihre Anträge stellen können. Das Förderprogramm „Moderne Sportstätte“ (300 Millionen Euro) läuft ebenfalls weiter. In den letzten Tagen sind die ersten 58 Anträge durch die Staatskanzlei genehmigt worden.

4. Rechtstelegramm der Führungsakademie des DOSB zum Thema „Corona“

Die Führungsakademie des DOSB ermöglicht den Mitgliedsorganisationen und Vereinen einen kostenfreien Zugang zu einer Corona-Sonderausgabe. Sie können die Ausgabe als kostenfreies Probe-Abo (ohne weitere Verpflichtungen) direkt bei der Führungsakademie unter folgendem Link https://www.fuehrungs-akademie.de/rechtstelegramm bestellen.

Quelle: Landessportbund NRW

anstehende Termine

NOEVENTS

40 Jahre AFCV NRW

Auswahlmannschaften

Football Deutschland

Kampagne

interner Bereich

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00