Eurobowl am 9. Juni 2018 in Frankfurt

FRANKFURT/MARL, 23. Mai 2018 - Das Finale um Eurobowl XXXII zwischen Samsung Frankfurt Universe und Titelverteidiger New Yorker Lions aus Braunschweig wird am 9. Juni in der PSD Bank Arena in Frankfurt am Main gespielt. Zum fünften Mal in der Geschichte des Eurobowls kommt es dabei zu einem rein deutschen Endspiel, das zudem die Neuauflage des Eurobowls des Vorjahres wird.

Samsung Frankfurt Universe darf so die erhoffte Revanche für die Vorjahresniederlage an gleicher Stätte vor Heimpublikum anpeilen. Die beiden Finalisten hatten sich Ende April mit klaren Heimsiegen am letzten Vorrundenspieltag (Frankfurt gegen Paris mit 48:6, Braunschweig gegen Amsterdam mit 60:0) für Eurobowl XXXII qualifiziert.

Die Ausrichtung des Finales in der PSD Bank Arena organisiert in enger Abstimmung mit Samsung Frankfurt Universe der AFV Deutschland über seine Veranstaltungsgesellschaft „German Football Service“.

Dass der Eurobowl XXXII in diesem Jahr wieder in Frankfurt gespielt werden soll, war auch der erklärte Wunsch der Stadt Frankfurt/Main. Markus Frank, Sportdezernent der Stadt Frankfurt am Main: „Vor 40 Jahren hat in unserer Stadt die deutsche und europäische Tradition im American Football begonnen. Gerade in diesem Jubiläumsjahr ist es für uns einfach selbstverständlich, dass das europäische Finale in die Sportstadt Frankfurt gehört. Wir haben in der PSD Arena am Bornheimer Hang ideale Voraussetzungen für eine weitere große Frankfurter Football-Party und freuen uns darauf, diese mit den Gästen aus Braunschweig und Football-Fans aus ganz Europa feiern zu dürfen.“

Kickoff zum Eurobowl XXXII wird am 9. Juni voraussichtlich um 19.30 Uhr sein.

Die Organisation des Events liegt in den Händen der Veranstaltungsgesellschaft des AFV Deutschlands, die unter anderem den German Bowl in Berlin oder internationale Turniere für den Verband durchführt.
Robert Huber, Präsident des AFV Deutschlands, freut sich über den abermaligen Einzug zweier deutscher Mannschaften in das Finale: „Die Spitzenstellung unserer Footballer in Europa wird beim Eurobowl XXXII einmal mehr dokumentiert. Samsung Frankfurt Universe und New Yorker Lions bürgen für German American Football auf höchstem Niveau, viele der stärksten deutschen und europäischen Spieler und einige der besten US-Amerikaner in Europa spielen für diese zwei Top-Teams der GFL. Die sportlichen Voraussetzungen für Eurobowl XXXII könnten nicht besser sein, und da wir bei unseren Vorbereitungen bei der Sportstadt Frankfurt/Main auf volle Unterstützung setzen können, wird das Finale ganz sicher wieder ein stimmungsvoller Höhepunkt des europäischen Football-Jahres.“

Unabhängig von der Organisation des Events setzt das Team von Samsung Frankfurt Universe natürlich auf den Heimvorteil, um dem Gewinn des EFL Bowls von 2016 nun vielleicht den des Eurobowls folgen lassen zu können. Im letzten Jahr wurden die Hoffnungen bitter enttäuscht, dieses Jahr rechnet man sich mehr aus. Trotz oder vielleicht sogar gerade wegen der schwierigen Zeit, die der Verein in den letzten Wochen erleben musste. Michael Schwarzer, Geschäftsführer der Frankfurt Universe Betriebs GmbH, ist sicher, dass die „Men in Purple“ ihre Chance gegen Titelverteidiger New Yorker Lions haben werden: „Die Unterstützung, die uns die Stadt Frankfurt/Main in den letzten Wochen hat zukommen lassen, um das Eurobowl-Finale zu erreichen und nun auch zu Hause spielen zu dürfen, ist für unsere Spieler und Trainer Verpflichtung und Ansporn zugleich. Nicht nur für unsere eingeschworenen Fans, sondern für die gesamte Stadt wollen wir nun diesen Pokal auch holen. Die Mannschaft spürt genau, dass Fans, Sponsoren und eben auch ihre Heimatstadt sie nicht im Stich lassen wollen. Wenn wir alle zusammen stehen, haben wir diesmal auch gegen Braunschweig unsere Chance.“

"Wir freuen uns auf das Zusammentreffen mit Samsung Frankfurt Universe. Mit der abermaligen Finalteilnahme der Lions  in Frankfurt am Main wollen wir Frankfurt dabei unterstützen auch in schwerer Zeit weiter Football spielen zu können.", kommentiert Christoph Wolk, Vorstand Leistungssport des Lions Stammvereins FFC Braunschweig die Final-Entscheidung.

Eintrittskarten für den EUROBOWL sind erhältlich bei allen Vorverkaufsstellen online beim Ticketpartner des AFVD.

Hotline – Reservix/AD Ticket:
Ticket Hotline - 0180 6050400 alternativ: 069/4076620
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
24h - Rund um die Uhr Tickets bestellen

Zur Internet-Buchungsplattform: Zur Ticketbuchung


Der Eurobowl ist die Trophäe für das stärkste europäische Clubteam im American Football. Die erste Auflage wurde 1986 ausgetragen, seit 1988 gibt es den Wettbewerb jährlich. Titelverteidiger sind die New Yorker Lions aus Braunschweig, die 2017 Samsung Frankfurt Universe im Finale mit 55:14 bezwangen. Für die Braunschweiger war dies der fünfte Eurobowl-Gewinn und der dritte in Folge. Mit einem weiteren Sieg wären die New Yorker Lions alleiniger Rekord-Titelträger des Wettbewerbs vor den Vienna Vikings, die bisher ebenfalls fünfmal gewannen. Deutsche Vereine haben bisher insgesamt elf Eurobowls gewonnen.

Quelle: AFVD

anstehende Termine

Auswahlmannschaften

German Bowl XL

Wir sind Football!

Kampagne

interner Bereich

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00