NRW hat gemeldet

Pünktlich zum 15. Dezember lagen dem AFV-NRW die Meldungen aller Vereine für den Ligabetrieb 2010 vor. Das ist in zweierlei Hinsicht ein echter Rekord, musste man sonst zu diesem Zeitpunkt etwaigen Meldungen noch nachlaufen, so lagen diese nun komplett vor und zum Zweiten wurde wieder ein Rekord aufgestellt. 126 Mannschaften beabsichtigen 2010 in den footballerischen Spielbetrieb zu gehen. Davon sind 2/3 Jugendteams und der Rest sind Seniorteams.

Erfreulich war dies auch für den Verbandsspielausschuss, der bei seiner Sitzung am 16. Dezember nämlich schon planerisch „Nägel mit Köpfen“ machen konnte. Die voraussichtliche Einteilung der Herrenteams war ja schon im Oktober erfolgt und publik gemacht worden. Darauf aufbauend konnte man nun auch die Einteilung in den anderen Ligen vornehmen. Natürlich immer unter dem Vorbehalt, dass die tatsächlichen Lizenzauflagen dann noch erfüllt werden. Neu im Spielbetrieb gliedert sich die U12 Tackle Testliga ein, die ihren Spielbetrieb nach den Sommerferien aufnehmen wird. Expansionen verzeichnete vor allen Dingen die U14 mit 16 gemeldeten Teams. Hier gibt es erstmals die Einteilung in Leistungsgruppen und Aufbaugruppen und einem modifizierten Regelwerk. Ebenso expandiert der Seniorflag. Dem Gegenüber steht ein absoluter Einbruch bei den Jugend Flagteams.

Halten sich die Meldungen bei der D-Jugend Flagliga noch mit vier Teams konstant, gab es im 5er Flag Bereich nur noch zwei Meldungen und im 9er Flag Football gab es sogar nur noch eine einzige Meldung für den Spielbetrieb.

Die U16-Jugenden expandieren und es gab wesentlich mehr Meldungen als im Vorjahr. Auch hier startet der Spielbetrieb nach Beendigung der U-19 und U-14 Ligen. Gespielt wird die U16 in Leistungsgruppen und Aufbaugruppen. Es wurde vom VSA verbindlich festgelegt das in 2010 nur 9er Tacklefootball in der U16 gespielt wird. Dafür spielt die Leistungsgruppe dann 4 X 9 Minuten im Single Game Modus. Spannend wurde es dann noch bei einigen richtungweisenden Entscheidungen im Bezug auf den Spielbetrieb in 2010.

Es wurde entschieden, dass in 2010 eine Sondergenehmigung für den Spielbetrieb in einer U19 mit Vollendung des 15ten Lebensjahrs gestellt werden kann. Es wurde nach Vorgabe des Präsidiums des AFV-NRW aufgrund mannigfaltiger Beschwerden von Mitgliedsvereinen beschlossen, dass auch im Jugendbereich abgesagte Spiele ab sofort bestraft werden. Hier findet modifiziert die Regelung zu Freundschaftsspielen in der BSO Anwendung.

Es gilt:

Unbegründete Absagen von Jugendspielen (Gruppenspieltag gewertet wie ein Spiel) innerhalb von 5 Tagen vor dem Spieltermin führen zu einer Strafe von 510 Euro. Erst nach Entrichtung der Summe an den Verband ist das Team wieder spielberechtigt in seiner Liga (Begründete Absagen von Jugendspielen wären in diesem Falle die dafür vorgesehenen Etwaigkeiten der BSO).

Leistungsklassen der U14 und U16 spielen im 9er Modus Tacklefootball bei 4 X 9 Minuten Spielzeit. 2010 wird es erstmalig einen allgemein verbindlichen Zusatz zum Spielbericht geben der bei jedem Spiel von allen beteiligten Mannschaften auszufüllen ist und offizieller Bestandteil des Spielberichts ist. Informationen dazu folgen über die Ligaobleute.

Im U14 Bereich werden in 2010 die Gewichtsgrenzen bei jedem Teamcheck kontrolliert. Das Heimteam hat für das Vorhandensein der funktionstüchtigen Verbandswaage zu sorgen. Die Gewichtskontrolle ist verbindlicher Bestandteil des Teamchecks. Sollte die Waage nicht vor Ort sein hat der Heimverein maximal 1 Stunde Zeit diese zu besorgen. (Die Verbandswaage wird allen Teams der U14 gegen Kostenübernahme überlassen).

Der 24. April, der Tag des Länderspiels Deutschland – Japan in Düsseldorf, wird in NRW komplett spielfrei gehalten.

Die aktuelle Ligeneinteilung kann hier eingesehen werden:

Ligeneinteilung 2010

anstehende Termine

German Bowl XLI

Auswahlmannschaften

Wir sind Football!

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00