Vorläufige Ligaeinteilung für 2018 steht

MARL, 7. Januar 2018 – Bis zum 20. Dezember des gerade vergangenen Jahres hatten die Vereine Zeit, ihre Teams für den Ligabetrieb 2018 zu melden. Auf Grundlage dieser Meldungen wurde nun durch den Verbandsspielausschuss die Ligeneinteilung für die kommende Spielzeit festgelegt. Stand: 11. März 2018.

Der AFCV NRW wird den Spielbetrieb im Herrenbereich auch in diesem Jahr wieder mit fünf Ligen aufnehmen, die zum Teil noch in Regionalgruppen unterteilt sind. Hinzu kommen die beiden Lizenzligen GFL und GFL2, in denen ebenfalls mehrere NRW-Teams vertreten sind.

Die im vergangenen Jahr erstmals eingeführte NRW-Liga hat sich für junge Teams und Vereine bewährt und wird daher fortgesetzt. Insgesamt gehen damit in diesem Jahr voraussichtlich 52 Seniortackle-Mannschaften aus NRW an den Start (2017: 51). Der geringe Zuwachs liegt vornehmlich daran, dass einerseits zwar einige neue Teams hinzugekommen sind, andererseits jedoch auch einige 2. Mannschaften aufgelöst wurden. Schon jetzt stehen aber wieder ganz neue Vereine in den Startlöchern, die hoffentlich 2019 am Spielbetrieb teilnehmen werden.

Im Jugendbereich ist die Anzahl der Teams in allen Altersklassen hingegen deutlich gestiegen. Von der U19 bis zur U10 gehen in der kommenden Saison insgesamt 101 Mannschaften an den Start (2017: 87). Die große Faszination, die American Football auf Jung und Alt ausübt, ist also besonders im Jugendbereich zu spüren.

Hinzu kommen noch drei neue Damentackle-Teams, so dass die Zahl auf insgesamt 17 Mannschaften steigt (2017:14).

Mit sieben Mannschaften geht der Seniorflag-Bereich 2018 ins Rennen. Auch hier gab es einen Zuwachs von drei neuen Teams im Vergleich zum Vorjahr.

Damit kommt der AFCV NRW auf eine voraussichtliche Gesamtzahl von 177 Teams im Ligabetrieb für die Saison 2018 und stellt damit einen neuen Rekord auf.

Bei aller Freude sind diese Zahlen jedoch noch unter Vorbehalt zu betrachten, da bei einigen Vereinen noch Zahlungen aus dem Spielbetrieb 2017 offen sind (z.B. Strafen). Bis zum 16. Januar müssen diese Forderungen nun spätestens beglichen werden, da ansonsten keine Lizenz erteilt werden kann.

Außerdem haben noch nicht alle Mannschaft die Mindestpasszahlen erfüllt, die laut BSO bzw. LSO vorgeschrieben sind. Hier haben die Teams noch bis zum 15. Februar Zeit, die erforderliche Anzahl an Spielerpässen zu beantragen.

Hier findet ihr die aktuellste Version der Ligeneinteilung zum Download (Stand: 11. März 2018).

anstehende Termine

Auswahlmannschaften

German Bowl XL

Trainerfortbildung 2019

Wir sind Football!

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00