Verband

Jan Stecker ist Stadionsprecher beim German-Japan-Bowl

Jubel bei allen Football-Fans: Beim 1. German-Japan-Bowl, das American Football-Länderspiel zwischen Deutschland und Japan am 24. April werden die Zuschauer in der ESPRIT arena eine altbekannte Stimme hören. Denn jetzt ist es amtlich, die Moderation als Stadionsprecher in der Arena übernimmt Jan Stecker! Der 50-jährige TV-Moderator gab bereits den Rhein Fire-Spielen in der NFL Europe seine Stimme. Dabei erlebte er sowohl die Zeiten im alten Rheinstadion als auch in der Arena in Gelsenkirchen und der heutigen ESPRIT arena.

Stecker: „Ich freue mich riesig, endlich einmal wieder ein Football-Spiel als Stadionsprecher zu moderieren. Dass diese Begegnung dann auch noch in der ESPRIT arena in Düsseldorf statt findet, ist für mich doppelt schön. Schließlich habe ich viele tolle Jahre mit den Rhein Fire-Fans in dieser Stadt und dieser Arena verbracht.“

Weiterlesen: Jan Stecker ist Stadionsprecher beim German-Japan-Bowl

 

Besuch vom AFCV NRW in der JVA Herford

Die Zusammenarbeit des American Footballverbands NRW und den Black Devils aus Herford nimmt Formen an: Am vergangenen Freitag, den 12.03.2010, trafen sich Ralf Peifer und Gunnar Peschelt in der JVA Herford mit dem Headcoach der Devils André Bauch und der Teambetreuerin Stefanie Koel.  Auf dem Programm standen eine Besichtigung der Trainings- und Schulungsmöglichkeiten, eine Austauschrunde mit den Spielern der Teufel sowie ein ausgiebiges Gespräch über weitere Vorhaben für das Jahr 2010.

Angestrebtes Ziel ist eine engere Zusammenarbeit des AFCV NRW und der Black Devils. Hierfür ist eine Begleitung und Vermittlung einzelner Spieler in heimatnahe Teams sowie die Durchführung von Footballcamps mit positionsbezogenen Trainern (zur individuellen Vermittlung von Aufgaben und Fertigkeiten der einzelnen Positionen) angedacht. Für letzteres ist ein möglicher erster Termin in den Sommerferien geplant. Aus Sicht der Devils ein hervorragendes Angebot, da bereits 2009 sehr gute Erfahrungen mit kleineren Workshops gesammelt werden konnten.

Weiterlesen: Besuch vom AFCV NRW in der JVA Herford

   

NRW strukturiert die Teamzone: Anhang zum Spielberichtsbogen

Wer die Website des AFCVNRW besucht, der findet ab sofort im DOWNLOADBEREICH ein ganz neues Formular, den Anhang zum Spielberichtsbogen. Wozu aber bedarf es eines Anhanges zum Spielberichtsbogen? Das ist ganz einfach: Der American Football und Cheerleading Verband NRW möchte seine Strukturierungsarbeit ausdehnen und arbeitet in einer Arbeitsgruppe seit geraumer Zeit an verschiedenen Projekten die einer „Überholung“ bedürfen.

Hauptaugenmerk für diese Saison war da vor allen Dingen die TEAMZONE. Seit vielen Jahren besteht der Wunsch, dass auch dieser Bereich des Spielfeldes geordnet und als aktiver Teil des Spiels einbezogen werden können. Ein erster Schritt ist es nun, dass Personen die sich in der Teamzone aufhalten dementsprechend zum aktiven Teil der Teamzone gezählt werden müssen und folglich im Spielberichtsbogen erfasst werden sollen. Der bisherige Spielberichtsbogen  gibt das nicht her sodass der Anhang zum Spielberichtsbogen diese Lücke schließen soll.

Weiterlesen: NRW strukturiert die Teamzone: Anhang zum Spielberichtsbogen

   

Bundesversammlung stellt Weichen für Zukunft

Große Harmonie und große Herausforderungen

Die Bundesversammlung, das höchste Beschlussorgan des American Football Verbandes Deutschland e. V., tagte am 27. Februar 2010 in Frankfurt am Main.

Die Delegierten der inzwischen 13 Landesverbände nahmen den Rechenschaftsbericht von Präsidium und Gesamtvorstand entgegen und erteilten einstimmig Entlastung für das abgelaufene Geschäftsjahr. Ebenfalls einstimmig wurde der Finanzplan für 2011 verabschiedet, der ein Haushaltsvolumen von 628.000 EUR vorsieht.

Einen besonderen Schwerpunkt der Arbeit des AFVD ist derzeit die Abwicklung zahlreicher Großveranstaltungen, die es in dieser Dichte bislang noch in keinem Land im American Football und Cheerleading Sport gegeben hat:

Weiterlesen: Bundesversammlung stellt Weichen für Zukunft

   

Der AFCV NRW in neuen Räumen

Es ist soweit – zum 30. Januar zieht die Geschäftsstelle unseres Verbandes in neue Räume.

Halterner Str. 193 – 45770 Marl-Sinsen

Die alten Räume platzten aus allen Nähten. Was 2006 noch ausreichend war bei 3800 Mitgliedern in 39 Vereinen und einer einzigen Auswahlmannschaft, ist nicht mehr zeitgemäß.

Mit einem Schiedsrichterlehrgang am 23./24. Januar für die B-Lizenz wird die alte Geschäftsstelle geschlossen.

Auf mehr als 200m² wird am neuen Ort Platz geschaffen für die Betreuung von über 8000 Mitgliedern und mehr als 50 Vereinen. Mittlerweile unterhalten wir 8 Auswahlmannschaften und alle satzungsgemäßen Ausschüsse brauchen ein Dach über dem Kopf.

Weiterlesen: Der AFCV NRW in neuen Räumen

   

Seite 56 von 59

anstehende Termine

40 Jahre AFCV NRW

Ligeneinteilung (Stand: 29.02.2020)

Auswahlmannschaften

Football Deutschland

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00