Verband

Vierte American Football Coaches Convention in Hamm

Zum vierten Mal wird am kommenden Samstag und Sonntag im Vereinscenter des Hsc08 in Hamm Berge das United Football Coaches Network eine Convention veranstalten und hat dazu Trainer aus ganz Europa eingeladen. Zwei Tage lang werden dabei die verschiedensten Referenten über den Sport mit dem Lederei referieren und dabei ihr Wissen weit streuen. Annähernd 100 Gäste werden wieder anreisen.

Mit Michael Gallagher und Renato Diaz wurden wieder zwei hochkarätige Referenten aus den USA eingeflogen. Beide Coaches arbeiten an der Delaware State University und sind dort als Hauptamtliche Coaches des Football Teams echte Profis ihres Fachs. Damit ist wieder einmal die hochkarätige Besetzung des Events gewährleistet. Es wird aber auch wieder einen praktischen Teil geben für die Veranstaltung der dann in der angrenzenden Franz-Voss Sporthalle stattfindet. Hier werden praktische Coaches Tips vermittelt.

Das Coaches Event beginnt jeweils um 9.00 Uhr.

 

ABSAGE - Planungsmeetings - 8. und 15. Dezember

Hallo Sportfreunde,

auf Grund der desolaten Wetteraussichten und Verkehrslage werden die beiden folgenden Meetings abgesagt:

Mittwoch, den 8.12. -  U 19 und U 14

Mittwoch, den 15.12. - Flagfootball

Sollten diese Meetings noch erforderlich sein, werden wir sie im neuen Jahr nachholen.

Gruß

Peter Springwald

   

4.12.2010 - NRW Verbandsmeeting

Am Samstag, den 4. Dezember ab 11.00 Uhr treffen sich in der Verbandsgeschäftsstelle in Marl die Vereinsvorstände des AFCV/NRW mit den Verbandsfunktionäre zum Jahresmeeting.

In lockerer Runde geht es um einen Rückblick auf das Jubiläumsjahr 2010 und um einen Ausblick auf die kommende Spielsaison 2011.

  • Themen sollen u.a. sein:
  • wie haben sich die neuen Programme bewährt
  • was kommt in 2011 noch dazu
  • wie weit ist das Online-Passprogramm
  • Passerstellung in 2011
  • Landesspielordnung
  • wo steht der AFCV/NRW heute

Es geht hier nicht um Entscheidungen, sondern um Standortbestimmung und Meinungsabfrage und Stimmungsstand bei den Mitgliedsvereinen des Verbandes.

   

Anschreiben Bundesspielordnung 2011

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Sie erhalten parallel zu diesem Schreiben elektronisch die Bundesspielordnung 2011. (liegt im Downloadbereich. Anm.d.Redaktion)

Die Technische Kommission hat die Bundesspielordnung 2011 ausgearbeitet und das Präsidium hat diese nunmehr zum 31.10.10 beschlossen und in Kraft gesetzt.

Die neue Bundesspielordnung wurde umfassend neu gegliedert und thematisch neu geordnet. Soweit möglich wurden Bestimmungen aus der bisherigen Bundesspielordnung unverändert übernommen. So sind z. B. Gebühren, Spielfähigkeitsgrenzen und Strafen nahezu identisch mit der bisherigen Fassung.

Die grundlegendsten inhaltlichen Neuregelungen sind:

  1. Vorlagentermin für alle Lizenzunterlagen ist der 15.12., die weiteren Termine wurden zusammengelegt. Die Landesverbände können bei einzelnen fehlenden Lizenzvoraussetzungen Lizenzen mit Auflagen oder Bedingungen erteilen.
  2. Vereine können für ihre Spieler zum 15.12. auch ohne ausdrückliche Zustimmungserklärung die Pässe verlängern.
  3. Die Gründe für eine Freigabeverweigerung wurden konkretisiert.
  4. Die E-Regelung entfällt. Stattdessen werden internationale Wechsel über die Anzahl der Transferkarten reguliert.
  5. Jeder Verein muss nach zwei Jahren im Spielbetrieb mindestens eine Jugendmannschaft (egal in welcher Altersklasse, Flag oder Tackle) vorweisen.
  6. Die Rückgabe und Entwertung von Spielerpäßen wurde geregelt.
  7. Zu Nachwuchsförderung wird eine neue Altersklasse U21 gebildet. U21 Spieler können zusätzlich zu einem Herrenspielbetrieb noch U21 spielen. U21 Spieler können zwischen einer ersten und zweiten Mannschaft ohne jegliche Begrenzung hin- und herwechseln.
  8. Das Rechtsverfahren wurde gestrafft und die Pflichten zur Anhörung definiert.
  9. Die Spielverbünde wurden näher definiert und mit Reserveregelungen versehen für den Fall, dass es keine eigenen Regeln gibt.

Wir bedanken uns bei allen, die bei der umfangreichen Bearbeitung mitgewirkt haben!

Mit freundlichen Grüssen
Robert Huber
- Präsident -

   

NRW geht mit drei neuen Projekten in die Saison 2011

Schon in der vergangenen Woche durfte das Präsidium des AFCVNRW verkünden, dass man in 2011 erstmals mit einer eigenen Damenliga an den Start gehen will. Diese 5 on 5 Damenliga soll dabei helfen, dass sich an mehr Stellen in NRW Damenabteilungen bilden können, um den Vereinen so dabei zu helfen, dass man die nun immer stärker auftretenden jungen Mädchen in einen weiterführenden Spielbetrieb bekommt. In die gleiche Richtung geht nun auch die Intention des Verbandes in 2011 eine Start-up-League für Seniorteams einzurichten. Sinn und Zweck dabei ist es, dass Teams, die sich neu gründen, vereinfachte Auflagen für einen Ligenstart ermöglicht werden. So soll die Liga in einem 9 on 9 Modus gespielt und dafür mit einer gekürzten Zahl an Pflichtpässen gearbeitet werden. Damit hat der Verband auch ein Auffangnetz für Vereine geschaffen, die im Seniorenbereich eine Verschnaufpause suchen, um sich neu zu organisieren und nicht pausieren wollen. Die Start-up-League steht den Vereinen jeweils nur für ein Jahr als Sprungbrett in den regulären Spielbetrieb zur Verfügung. Gerade diese Liga soll dem Football aber auch noch „weiße Flecken“ auf der Football-Landkarte in NRW erschließen.

Weiterlesen: NRW geht mit drei neuen Projekten in die Saison 2011

   

Seite 54 von 59

anstehende Termine

40 Jahre AFCV NRW

Ligeneinteilung (Stand: 29.02.2020)

Auswahlmannschaften

Football Deutschland

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00