Verband

NRW geht mit drei neuen Projekten in die Saison 2011

Schon in der vergangenen Woche durfte das Präsidium des AFCVNRW verkünden, dass man in 2011 erstmals mit einer eigenen Damenliga an den Start gehen will. Diese 5 on 5 Damenliga soll dabei helfen, dass sich an mehr Stellen in NRW Damenabteilungen bilden können, um den Vereinen so dabei zu helfen, dass man die nun immer stärker auftretenden jungen Mädchen in einen weiterführenden Spielbetrieb bekommt. In die gleiche Richtung geht nun auch die Intention des Verbandes in 2011 eine Start-up-League für Seniorteams einzurichten. Sinn und Zweck dabei ist es, dass Teams, die sich neu gründen, vereinfachte Auflagen für einen Ligenstart ermöglicht werden. So soll die Liga in einem 9 on 9 Modus gespielt und dafür mit einer gekürzten Zahl an Pflichtpässen gearbeitet werden. Damit hat der Verband auch ein Auffangnetz für Vereine geschaffen, die im Seniorenbereich eine Verschnaufpause suchen, um sich neu zu organisieren und nicht pausieren wollen. Die Start-up-League steht den Vereinen jeweils nur für ein Jahr als Sprungbrett in den regulären Spielbetrieb zur Verfügung. Gerade diese Liga soll dem Football aber auch noch „weiße Flecken“ auf der Football-Landkarte in NRW erschließen.

Weiterlesen: NRW geht mit drei neuen Projekten in die Saison 2011

 

Hamm erwartet die Jugend

Auch in diesem Jahr ist das Sportzentrum im westfälischen Hamm Gastgeber für das Jugendländerturnier der Auswahlmannschaften aus zehn Landesverbänden. Rund um das Jahnstadion dreht sich am 23. und 24. Oktober so wieder alles um American Football. Das Jugendländerturnier des AFV Deutschland erlebt dabei seine 16. Auflage, 17 Spiele auf insgesamt vier Spielfeldern werden ausgetragen, darüber hinaus sorgt der ausrichtende AFCV Nordrhein-Westfalen auch in diesem Jahr dafür, dass das Treffen der besten Nachwuchsathleten Deutschlands seinen würdigen Rahmen findet. Verschiedene Partner präsentieren American Football Equipment auf dem Vorfeld, viel Musik sorgt für Stimmung, und ein American-Football-typisches Riesen-Barbecue fehlt ebenso wenig wie ein Animationsprogramm für Kinder.

Im letzten Jahr ging das Konzept auf: Über 2000 Zuschauer sahen das Finale, in dem die Gastgeber aus Nordrhein-Westfalen ihren dritten Turniererfolg feierten und wie schon im Endspiel 2008 Baden-Württemberg bezwangen. Dabei fiel der Sieg im letzten Jahr mit 26:0 recht deutlich aus, und ebenso wie damit klar ist, dass die beiden in den letzten Jahren dominierenden Teams in der Vorrunde getrennte Wege als „Köpfe“ der beiden Gruppen gehen, ist gewährleistet, dass Baden-Württemberg engagiert auf Revanche sinnen dürfte.

Weiterlesen: Hamm erwartet die Jugend

   

Jugendländerturnier kann kommen – 23. & 24. Oktober in Hamm

Am 23. Oktober ist es soweit. Dann wird zum sechzehnten Mal das Jugendländerturnier des AFVD stattfinden und zum zweiten Mal in NRW, genauer gesagt in Hamm/Westfalen. Wie im vergangenen Jahr kommen die Landesverbände mit ihren Auswahlteams zusammen, um dann im Hammer Jahnstadion und drei angrenzenden Plätzen zwei Tage lang den deutschen Landesmeister zu ermitteln. Nach drei Siegen in Folge ist natürlich die heimische NRW Greenmachine auch in diesem Jahr wieder ein echter Favorit auf den Titel.

Wie im vergangenen Jahr werden auch in diesem Jahr alle Spiele der Greenmachine im Jahnstadion stattfinden. Das garantiert allen Besuchern ein wetterfestes Football Erlebnis, denn mit den 2000 überdachten Sitzplätzen ist man vor allen Unwägbarkeiten des Wetters geschützt. Aber auch in diesem Jahr haben sich die Veranstalter einiges einfallen lassen, um den Besuch des Stadions lohnend zu machen. So konnte die American Sports Equipment Messe noch weiter ausgebaut werden und wird, wie im vergangenen Jahr auch, wieder den geräumigen Vorplatz des Jahnstadions ausfüllen. Selbstverständlich findet das Event auch wieder unter der Beteiligung der Cheerleader statt, die dafür sorgen werden, dass die richtige Stimmung aufkommt.

Weiterlesen: Jugendländerturnier kann kommen – 23. & 24. Oktober in Hamm

   

Post an den Verband

Hallo Sportfreunde,

die Post hat zur Zeit Probleme mit unseren Nachsendeauftrag aus dem Verbandspostfach.

Bitte ab sofort alle Post nur noch an die Adresse der Geschäftsstelle verschicken :

AFCV NRW - Halterner Str. 193 - 45770 Marl

Nur dann ist eine zeitnahe Bearbeitung möglich.

Gruß

Peter Springwald

   

NRW erhält erneut Zuschlag für die Ausrichtung des JLT

Der Länderpokal der Jugendauswahlmannschaften der Landesverbände im American Football Verband Deutschland findet auch 2010 in Hamm (Westfalen) statt. Als Vorjahreserprobter Standort ging die Anfrage des AFCV NRW an die Stadt Hamm und die dort heimischen Aces ob man sich eine weitere Austragung in 2010 vorstellen könnte. Und man konnte sich dies vorstellen in Hamm und freut sich nun am 23. & 24. Oktober wieder das Jugendländerturnier austragen zu dürfen. Aber es wurde gleich noch mehr vereinbart, denn um den Landesverbänden die Möglichkeit zu einer ordentlichen Vorplanung zu geben wurde beschlossen, dass auch in 2011 das Jugendländerturnier in Hamm stattfinden soll. Somit kommt das Turnier nicht ganz erwartet zurück nach Westfalen. Der AFCVNRW hofft natürlich die tollen Zahlen des Vorjahres mit weit mehr als 4000 Besuchern an beiden Tagen toppen zu können und beim Endspiel wieder mehr als 2000 Besucher auf der Tribüne begrüßen zu dürfen.

Ursprünglich war geplant, das Jugendländerturnier nach einem Jahr Pause in 2010 wieder am traditionellen Standort in der Hauptstadt Berlin zurückkehren zu lassen. Allerdings entschied sich der AFCV Berlin-Brandenburg gegen eine erneute Bewerbung. Nach einer bundesweiten Ausschreibung hat Hamm nunmehr für dann drei Jahre den Zuschlag erhalten.
 

   

Seite 52 von 57

anstehende Termine

40 Jahre AFCV NRW

Ligeneinteilung (Stand: 24.01.2020)

Super Bowl Party 2020

Auswahlmannschaften

Football Deutschland

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00