Schiedsrichter-Nachwuchs dringend gesucht

MARL, 22. September 2015 - Die Expansion der Mitgliederzahlen und Mannschaften im AFCV NRW geht weiter voran, doch leider gibt es immer noch eine Sparte, die nicht in gleichem Tempo mitwächst: die Schiedsrichter. Jede Mannschaft, die am Spielbetrieb teilnimmt, benötigt an den Spieltagen fünf bis sieben "Zebras" aus dem leider sehr übersichtlichen Pool der Schiedsrichter. Anfang Februar 2016 starten die nächsten Anfänger-Kurse für Schiedsrichter. Nach erfolgreicher Prüfung haben die Einsteiger dann die E-Lizenz zum Pfeifen.

Einmal von den Verpflichtungen aus der Bundesspielordnung (BSO) zur Schiedsrichtergestellung abgesehen, kann es nicht mehr lange gut gehen, wenn z.B. ein Verein sieben Mannschaften am Spielbetrieb teilnehmen lässt, aber nur einen Schiedsrichter stellt. Derzeit haben wir nur ca. 190 aktive Schiedsrichter im Landesverband. Nicht wenige davon bringen es in der ca. 30-wöchigen Saison auf 35 bis 60 Spiele.

Die Konsequenzen haben wir 2015 leider erleben müssen: Erstmals mussten mehrere Spiele mangels Schiedsrichtern abgesagt werden und an mehreren Spieltagen waren wir auf Hilfe aus anderen
Landesverbänden angewiesen. Andere Spieltage konnten nur durchgeführt werden weil die gewohnte Crewstärke von 7 auf 5 oder weniger reduziert wurde.

Wir brauchen auch für 2016 noch mehr Schiedsrichter!

Der AFCV NRW bietet daher natürlich auch für die kommende Saison Anfängerlehrgänge zum Erwerb einer Schiedsrichterlizenz an. Um es den Kandidaten einfacher zu machen, führen wir auch 2016 das bewährte regionale Konzept weiter: Vorerst sind zwei Lehrgänge geplant, diese finden parallel in Marl (beide Wochenende) sowie in Monheim (6./7.2.) und Kerpen (20./21.2.) statt, die Einteilung auf die gewünschten Lehrgangsorte erfolgt in der Reihenfolge der Anmeldungen.

Referenten sind an allen Standorten langjährig tätige Schiedsrichter die alle auch über mehrjährige Erfahrung als Dozenten verfügen.

Die Teilnehmer werden per Email über Ort und Beginn des Lehrgangs informiert.

HIER ANMELDEN!

Die Lehrgangsgebühr beträgt 120,00 EURO je Teilnehmer (inkl. Schiedsrichter-Hemd) und ist bis zum 15. Dezember 2015 auf das Konto des AFCV NRW zu überweisen.

IBAN: DE67 4401 0046 0052 3594 69

BIC: PBNKDEFF

Stichwort: „E-Lehrgang + Name“

Bitte denken Sie bei der Überweisung daran dass diese dem Teilnehmer eindeutig zugeordnet werden kann.

Die Lehrgänge finden an folgenden vier Tagen jeweils von 10 bis ca. 17 Uhr statt:

  • Samstag, 06.02.1016 (Marl und Monheim)
  • Sonntag, 07.02.2016 (Marl und Monheim)
  • Samstag, 20.02.2016 (Marl und Kerpen)
  • Sonntag, 21.02.2016 (Marl und Kerpen)

Die Teilnehmer müssen an allen vier Tagen teilnehmen, sie sollten mindestens 18 und nicht älter als 45 Jahre alt sein. Ausnahmen von der Altersgrenze sind möglich, allerdings gibt es für 16 - 17-jährige Schiedsrichter nur begrenzte Einsatzmöglichkeiten im Bereich Jugend U-16, U-13, U-10 sowie erfahrungsgemäß Probleme mit der Mobilität.

 

Quelle: Heinz Sauer

anstehende Termine

Jugendländerturnier 2019

 

Auswahlmannschaften

Wir sind Football!

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00