34 neue Schiedsrichter für NRW

MARL, 24. Januar 2014 – Der dringende Hinweis an die Football-Vereine in NRW, mehr Schiedsrichter ausbilden zu lassen, trägt in diesem Jahr erste Früchte. 34 Frauen und Männer haben die Prüfung zum E-Lizenz-Schiedsrichter bestanden und dürfen damit demnächst im schwarz-weißen Dress für Ordnung auf dem Spielfeld sorgen.

Insgesamt haben 74% der Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Einsteiger-Lehrgangs 2014, der erneut parallel an drei NRW-Standorten angeboten wurde, die Prüfung bestanden. Im vergangenen Jahr lag die Quote zwar bei 80%, doch erhielten hier insgesamt „nur“ 30 Neu-Schiedsrichter ihre E-Lizenz zum Spielleiten.

Die Ausrichtung der Lehrgänge an drei unterschiedlichen Standorten sorgt dafür, die Fahrtzeiten der zukünftigen Schiedsrichter möglichst kurz zu halten. Dieses Angebot hat sich bereits in den vergangenen Jahren bewährt und wird weiter fortgeführt.

Mit den 34 Schiedsrichter-Neulingen gibt es nun mehr als 200 Schiedsrichter im AFCV NRW. Eine positive Entwicklung, doch angesichts der stetig steigenden Zahl von Football-Teams aller Altersklassen, sollten die Vereine ihre Mitglieder dringend auch zukünftig für den Schiedsrichter-Job begeistern.

Der AFCV NRW gratuliert allen frischgebackenen Schiedsrichtern und wünscht viel Spaß auf den Spielfeldern in Nordrhein-Westfalen!

 

anstehende Termine

Jugendländerturnier 2019

 

Auswahlmannschaften

Wir sind Football!

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00