Positives Feedback seitens der Schiedsrichter

MARL, 29. Juni 2020 – Ohne sie geht nichts auf dem Spielfeld: die Schiedsrichter. Während der AFCV NRW von den Vorständen und Aktiven eine Einschätzung der aktuellen Lage bekommen hat, war auch Schiedsrichter-Obmann Christian Henrich nicht untätig. Mit einem erfreulich positiven Ergebnis.

Angelehnt an die Befragung der Aktiven und Vereinsvorstände, haben auch die Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter in NRW an einer Umfrage teilgenommen. Dabei sollte auch hier ein Stimmungsbild ermittelt werden, ob sich die SpielleiterInnen die Teilnahme an einer Ersatzsaison vorstellen können. Natürlich immer davon ausgehend, dass die Landesregierung und die Gesundheitsämter den Gesundheits- und Hygienekonzepten der Vereine zustimmen.

„Innerhalb von 48 Stunden haben uns 201 der 234 aktiven Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter in NRW geantwortet“, so Obmann Christian Henrich. „Dabei kam heraus, dass etwa 90% von ihnen bereit wären, Spiele zu leiten. Es gab aber auch sehr kritische Nachfragen zum Beispiel zu den Rahmenbedingungen, den Hygienevorschriften, der Anreise oder der Haftung.“

Sicherlich wird es für all diese Fragen in den kommenden Tagen Antworten geben. Das hängt auch davon ab, wie die Landesregierung in NRW mit möglichen weiteren Lockerungsmaßnahmen umgeht und wie die Rückmeldung der Vereine zum Ersatzspielbetrieb aussieht.

Wichtig ist: sollte jemand aus persönlichen Gründen in diesem Jahr nicht mehr pfeifen wollen, so entsteht ihr oder ihm natürlich kein Nachteil daraus.

Es wird wohl so sein, dass es im kommenden Jahr keine Prüfungslehrgänge geben wird und alle Lizenzen aus 2020 ihre Gültigkeit behalten. Das bedeutet aber auch, dass niemand ein neue Lizenzstufe erwerben kann. Wie der Verband dann z.B. Mechanic-Lehrgänge anbieten kann, wird sich ebenfalls in den kommenden Wochen herausstellen.

Wir freuen uns, dass unsere Schiedsrichter-Crews wie immer zuverlässig hinter uns stehen und damit auch in diesem Jahr vielleicht wieder viele Hundert Spielerinnen und Spieler glücklich machen können.

Je nachdem wie sich die Vereine nun in Bezug auf einen möglichen Ersatzspielplan entscheiden, besteht also noch eine realistische Chance auf einen wenig Football in 2020.

anstehende Termine

NOEVENTS

40 Jahre AFCV NRW

Auswahlmannschaften

Football Deutschland

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00