Ergänzung zu den Regeländerungen 2017

MARL, 22. März 2017 - Vor einigen Wochen haben wir euch bereits eine Info über die Regeländerungen für die Saison 2017 zusammengestellt. Diese haben wir nun nochmal um die erweiterte Definition für verteidigungslose Spieler ergänzt. Im Speziellen geht es hier um "slidende" Spieler.

ERWEITERTE DEFINITION „VERTEIDIGUNGSLOSER SPIELER“ (Regel 2.27.14. j) / S. 50 sowie Anmerkung 2 zu den Regeln 9.1.3. und 9.1.4. (S. 115)

„j) ein Ballträger, der offensichtlich keinen weiteren Raumgewinn erzielen will und mit den Füßen voran auf dem Boden rutscht.“

Geht ein Spieler derart „freiwillig“ zu Boden, so ist er nun als verteidigungsloser Spieler definiert und darf nicht mehr attackiert werden. Wird er dennoch attackiert, d.h. in Form einer Berührung die als "Late Hit" gewertet werden kann, ist das ein persönliches Foul und wird mit 15 Metern Raumverlust bestraft.

Bei gleichzeitigem Angriff auf den Kopf-Halsbereich, wird der angreifende Spieler zusätzlich wegen Targeting bestraft, d.h. er wird des Platzes verwiesen. Erfolgt der Angriff auf den „slidenden“ Spieler mit der Helmoberseite ("Crown of the Helmet", wobei dieser Bereich schon oberhalb des Gesichtsgitters beginnt) ist dies ebenfalls ein Targeting Foul. Hierbei spielt es keine Rolle wo der Spieler mit der Heimoberseite am Körper getroffen wird.

Wichtig ist diese Regel sowohl für den Ballträger, als auch für die Spieler der Defense. Der Ballträger sollte also deutlich mit den Füßen voran rutschen, um möglichst keinen Interpretationsspielraum zu lassen. Hier gilt die Empfehlung, diese Technik durchaus auch im Training zu üben.

Defense-Spieler sollten in diesen Situationen erhöhte Vorsicht walten lassen und ggf. auf einen Angriff verzichten. Sobald der Ballträger mit seinem Körper den Boden berührt, ist der Spielzug ohnehin beendet, unabhängig vom Pfiff des Schiedsrichters. Im Zweifel entscheiden die Schiedsrichter für den zu schützenden (verteidigungslosen) Spieler.

Alle Regeländerungen 2017 (Download PDF, 193 KB)

Bei Fragen zu den Änderungen für 2017 könnt ihr euch gerne an Schiedsrichterobmann Stefan Plonka wenden ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ).

anstehende Termine

Jugendländerturnier 2019

 

Auswahlmannschaften

Wir sind Football!

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00