Doppelsieg für die NRW Greenmachine in Wien

Ein Jahr war schnell rum. Denn genau vor einem Jahr reisten die Auswahlteams der NRW Greenmachine U12 & U14 erstmalig nach Wien. Da man innerhalb von Deutschland, bzw. außerhalb von NRW noch nicht soweit ist in der Jugendarbeit, führte der Weg nach Österreich und dort zum Traditionsverein und der Hochburg des Jugendfootballs in Österreich, zu den Vienna Vikings. In Österreich wird der U12 & U14 Football schon seit mehr als 10 Jahren aktiv praktiziert. Mit zwei Bussen waren die beiden Teams am Freitag von Köln aus gestartet und mit einem mehr als 100 Personen zählenden Tross in die Österreichische Hauptstadt eingezogen. Samstags stand dann für die Spieler noch eine intensive Trainingseinheit auf dem Programm. Danach gab es für die Kids und Betreuer noch eine Stadtrundfahrt mit anschließendem Weihnachtsmarktbesuch. Sonntags dann war es soweit. Gameday und Großkampftag für die beiden jüngsten Auswahlteams des Nrw Verbandes.

Musste man sich 2009 noch mit beiden Auswahlteams nur ganz knapp den Wienern geschlagen geben, hatte man sich für 2010 vorgenommen Revanche zu üben. Den Anfang machten um 11.00 Uhr auf der tollen Sportanlage am Ravelin die Spieler der U12 unter ihrem Headcoach Uwe Praß. Mit 24 Jungs und 1 Mädel war man den Wienern zwar personell leicht unterlegen, aber taktisch und technisch standen die jungen Nrw Footballer den Wienern in nichts nach. Schon gleich zu beginn zeigte es sich, dass die U12 ein Spiel auf Messers Schneide austragen würde. Beide Teams trafen sich auf Augenhöhe und entscheiden würde das Spiel mit der besseren Defense, denn die Offense Teams arbeiteten fast makellos. So kam es zu einer gegenseitigen Punkteaufholjagd. Spieler, Trainer und die zahlreich angereisten Eltern zeigten sich mehr als begeistert von einem absolut spannenden Spiel. Das Spiel war bis zur letzten Minute völlig offen und es erforderte viel taktisches Können einen knappen Sieg von 34:30 Punkten zu sichern. Nach Ende des spannenden Spiels brachen dann auch alle Dämme und die jungen Greenmachine Spieler waren kaum noch zu halten. NRW Sportdirektor Andreas Kegelmann zeigte sich mehr als zufrieden mit der gezeigten Teamleistung und durfte sich über einen ersten Sieg in Wien freuen.

Direkt im Anschluss dann war es die U14 welche auf der tollen Football Kunstrasen Anlage am Ravelin zeigen durfte was man gelernt hatte. Unter blauem Himmel und strahlender Sonne begann das Auswahlteam dann auch sofort mit einem Paukenschlag. Direkt zu beginn zeigte die U14 wer der Herr auf dem Platze ist und rollte mit seiner Offense über die Defense der Wiener hinweg zum ersten Touchdown des Spiels. War das Spiel der U12 noch wirklich sehr ausgeglichen, so war die U14 auf ganzer Linie überlegen. Sowohl in der Offense als auch in der Defense dominierten die NRW´ler das Spielgeschehen. Die Defense schaffte es immer wieder die wild anrennenden Wiener zu stoppen ohne das diese die Chance gehabt hätten zu punkten. So war es dann nicht verwunderlich das es nach 4 X 10 Minuten Spielzeit 34:0 für den AFCVNRW stand, der damit auch das zweite Spiel des Tages für sich entscheiden konnte. Mit einem so klaren aber wohlverdienten Sieg hatte wohl keiner gerechnet.

AFCVNRW Präsident Peter Springwald ließ es sich nicht nehmen höchst persönlich die MVP´s der jeweiligen Spiele zu ehren. Offense MVP der U12 wurde Runningback Vincent Heidrich von den Cologne Crocodiles. Defense MVP wurde Lasse Ahlers von den Aces Hamm. Den Titel des MVP Offense der U14 holte sich von den Düsseldorf Panther und Defense MVP wurde Emil Lampe.

Sportlich war die Reise nach Wien damit wieder ein riesiger Erfolg und die unverkennbare Leistungssteigerung, welche der Greenmachine von allen anwesenden Österreichern unbenommen attestiert wurde, zeigt die kontinuierlich Ansteigende Leistungskurve des Jugendfootballs in NRW. Wer so eine U12 und so eine U14 aufbieten kann mit solch starken Teams, der kann sich auf eine tolle sportliche Zukunft im American Football in NRW freuen.

40 Jahre AFCV NRW

Ligeneinteilung (Stand: 29.02.2020)

Auswahlmannschaften

Football Deutschland

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00