Die GreenMachine U17 nimmt Fahrt auf

MARL, 2. Mai 2019 - Mit dem traditionellen Coaches- und Staffmeeting am 1. Mai in der Verbandszentrale in Marl, läutete Head Coach Jürgen Lengling die Maßnahme 2019 ein.

Coach Lengling erklärte den anwesenden Coaches und dem Staff seine Planung für die kommenden Monate bis hin zum Jugendländerturnier Ende Oktober in Oldenburg.

Die Aktivitäten starten schon vor den eigentlichen Try Outs. Denn, wie auch in den vergangenen Jahren,  werden die Coaches wieder so viele Spiele wie möglich in den U16 und U19 Ligen besuchen, um sich schon im Vorhinein einen Überblick über den Leistungsstand der in Frage kommenden Spieler zu verschaffen.

Richtig los geht es dann mit den Try Outs, die in diesem Jahr am 31. August in Hückeswagen und am 15. September in Münster stattfinden. Zum Try Out in Münster werden dann auch die USA Fahrer der U15 wieder zurück sein, um sich für die kommende U17 Maßnahme zu empfehlen. Jeder Spieler muss nur an einem Try Out teilnehmen.

Nach dem Try Out in Münster werden die Coaches den 75er-Kader bestimmen, der sich dann am 21. und 22. September ebenfalls in Münster zum ersten Camp trifft.

Am 05. und 06. Oktober treffen sich dann die 54 Spieler, die in den endgültigen Kader berufen werden. Dieses Camp wird erneut in Münster stattfinden.

Dazu Head Coach Lengling: “Mir ist bewusst, dass wir mit Münster nicht den zentralsten Punkt in NRW für die Camps gewählt haben und das es sowohl für viele Spieler, als auch Coaches eine lange Anreise wird. Aber, nachdem ich wirklich bei jedem Team in NRW nach Trainingsmöglichkeiten gefragt und teilweise noch nicht mal eine Antwort bekommen habe, bin ich froh und dankbar, dass die Mammuts hier in die Bresche gesprungen sind.“

Eine Woche später am 13. Oktober geht es dann ins Trainingslager nach Kroatien. Hier findet das Team optimale Bedingungen vor, um sich professionell auf das Jugendländerturnier vorzubereiten. Mit dem Park Plaza Belvedere Hotel in Medulin haben die Verantwortlichen hier ein neues Hotel gewählt, dass noch bessere Möglichkeiten bietet. Die Trainingsplätze befinden sich direkt am Hotel und Meetingräume gibt es in Hülle und Fülle.

Das Hotel wird in den zehn Tagen exklusiv der GreenMachine zur Verfügung stehen. Neben der U17 werden in der Zeit auch die U15, die U13 sowie ein U15 Prospect-Team dort ihre Trainingslager abhalten. Parallel dazu wird dort auch ein Trainer C-Lehrgang abgehalten.

Am 23. Oktober ist die U17-Auswahl dann wieder in NRW und wird, nach zwei Tagen Heimaturlaub, den Weg zum Jugendländerturnier in Oldenburg antreten, wo es in diesem Jahr in der Vorrunde am Samstag, 26. Oktober, gegen die Auswahlen Hessens und Berlin/Brandenburgs geht.

Head Coach Jürgen Lengling: „Alles in allem haben wir wieder eine runde Maßnahme geplant, die uns hoffentlich den gewünschten Erfolg bringt und, vor allen Dingen, den Spielern eine Menge Spaß machen wird. Die Durchführung der Try Outs im Stil eines Combines haben sich absolut bewährt. Die Anpassungen der Intensität des Camps in Kroatien haben voll durchgeschlagen und hier werden wir den eingeschlagenen Weg weitergehen, haben aber natürlich auch kleinere Anpassungen vorgenommen. Wir versuchen uns hier selber immer zu optimieren. Bei unserem Saisonhöhepunkt in Oldenburg werden wir es dieses Jahr mit zwei neuen Gegnern zu tun haben. Hessen, nach zwei Jahren wieder in die A Gruppe aufgestiegen, wird alles daran setzen sich dort zu etablieren. Berlin/Brandenburg hat 2018 ein starkes Turnier gespielt und wurde als Aufsteiger direkt Dritter. Hier werden wir am Samstag zwei starke Gegner vorfinden. Aber wir werden in der Vorbereitung alles tun, um bestmöglich abzuschneiden.“

Anmeldungen zu den Try Outs „Rheinland“ und „Westfalen“ sind für alle Spieler der Jahrgänge 2002 und 2003, die über einen Spielerpass eines Vereins des AFCV NRW verfügen, noch bis 25. August über das Buchungssystem möglich.

Auch Walk On Coaches für die beiden Try Outs können sich noch bis 31. Mai per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. ) bewerben.

vlnr: Sascha Krotil (DC), Markus deHaer (STC), Jürgen Lengling (HC), Markus Hachenberg (WR), Nils Müller (OC), Mike Schwoll (QB),

Carsten Hamacher (LB), Marcus Decker (RB), Kai Graf (OL) - es fehlen Sebastian Gerhardt (DL), Jonas Bossert (DB).

Jugendländerturnier 2019

 

Auswahlmannschaften

Wir sind Football!

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00