Düsseldorf Bulldozer richten das Endspiel der Damen aus

Damenfootball in Düsseldorf, das hat Tradition. Schon seit vielen Jahren nehmen die Ladies am Spielbetrieb der 1. Bundesliga teil. Vor dieser Saison haben sich die Damen aus der Landeshauptstadt unter dem Namen „Blades“ den Düsseldorf Bulldozern angeschlossen. Und bisher ist die Spielzeit perfekt gelaufen, denn ohne Niederlage wurde das Halbfinale erreicht.

Nun können sich die Footballfreunde rund um Düsseldorf auf ein großes Spiel freuen, denn der AFVD hat das Finale in die Landeshauptstadt vergeben. Am 19.9.2010 treffen die Sieger der Halbfinals aufeinander und spielen den Deutschen Meister aus. Natürlich hoffen die Blades darauf, vor heimischer Kulisse dabei zu sein, aber auf jeden Fall werden die Bulldozer ein standesgemäßes Event ausrichten. Schließlich hat ein Verein nicht oft die Möglichkeit, das Finale um die Deutsche Meisterschaft zu organisieren.

Weiterlesen: Düsseldorf Bulldozer richten das Endspiel der Damen aus

 

Post an den Verband

Hallo Sportfreunde,

die Post hat zur Zeit Probleme mit unseren Nachsendeauftrag aus dem Verbandspostfach.

Bitte ab sofort alle Post nur noch an die Adresse der Geschäftsstelle verschicken :

AFCV NRW - Halterner Str. 193 - 45770 Marl

Nur dann ist eine zeitnahe Bearbeitung möglich.

Gruß

Peter Springwald

 

NRW erhält erneut Zuschlag für die Ausrichtung des JLT

Der Länderpokal der Jugendauswahlmannschaften der Landesverbände im American Football Verband Deutschland findet auch 2010 in Hamm (Westfalen) statt. Als Vorjahreserprobter Standort ging die Anfrage des AFCV NRW an die Stadt Hamm und die dort heimischen Aces ob man sich eine weitere Austragung in 2010 vorstellen könnte. Und man konnte sich dies vorstellen in Hamm und freut sich nun am 23. & 24. Oktober wieder das Jugendländerturnier austragen zu dürfen. Aber es wurde gleich noch mehr vereinbart, denn um den Landesverbänden die Möglichkeit zu einer ordentlichen Vorplanung zu geben wurde beschlossen, dass auch in 2011 das Jugendländerturnier in Hamm stattfinden soll. Somit kommt das Turnier nicht ganz erwartet zurück nach Westfalen. Der AFCVNRW hofft natürlich die tollen Zahlen des Vorjahres mit weit mehr als 4000 Besuchern an beiden Tagen toppen zu können und beim Endspiel wieder mehr als 2000 Besucher auf der Tribüne begrüßen zu dürfen.

Ursprünglich war geplant, das Jugendländerturnier nach einem Jahr Pause in 2010 wieder am traditionellen Standort in der Hauptstadt Berlin zurückkehren zu lassen. Allerdings entschied sich der AFCV Berlin-Brandenburg gegen eine erneute Bewerbung. Nach einer bundesweiten Ausschreibung hat Hamm nunmehr für dann drei Jahre den Zuschlag erhalten.
 

   

TERMINE Trainer-C Lehrgang und Trainerassistenz-Lehrgang 2010/2011

Der  Trainer-C Lizenzlehrgang findet in diesem Jahr an folgenden Terminen  statt.

Die genauen Inhalte werden wir wieder zeitnah Veröffentlichen. Kosten des Lehrganges 300€.

Voraussetzung zur Teilnahme:

Lehrgang zum Trainerassistenten wurde besucht und es liegt eine gültige  Bescheinigung über einen "Erste-Hilfe Lehrgang" vor.

  • 06.11.2009
  • 07.11.2009
  • 27.11.2010
  • 28.11.2010
  • 18.12.2010
  • 19.12.2010
  • 15.01.2011
  • 16.01.2011
  • 29.01.2011
  • 30.01.2011
  • 19.02.2011      Prüfung
  • 20.02.2011      Prüfung

Der erste Trainerslizenz-Lehrgang findet statt am 13+14.11 und am 20+21.11.2010.

Sollte dieser Lehrgang wie in den letzten Jahren frühzeitig ausgebucht sein, werden wir noch weitere Termine anbieten. Kosten des Lehganges 80€.

Die Teilnehmerzahl ist für alle Lehgänge begrenzt. Es zählt der Eingang der Lehrgangsgebühr.
Lehgangsort ist immer die Geschäftsstelle des AFCVNRW in Marl.

Infos und Anmeldung an: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Kontoverbindung AFVNRW
SEB Bank Blz:30010111 Konto: 1203978200

 

Weltpremiere in Deutschland

Eine echte Weltpremiere bahnt sich gerade im deutschen Frauenfootball an. Nicht nur das in diesem Jahr erstmals ein Frauen Nationalteam an der ersten Frauen Weltmeisterschaft teilnimmt, dass Ganze bekommt noch einen positiven Zusatz. Schon auf der Präsidiumssitzung im unmittelbaren Anschluss an die Bundesversammlung des AFVD im März beschloss das Präsidium eine U19 Frauen-Nationalmannschaft zu berufen, um mit selbiger noch in diesem Jahr einen Trainingsbetrieb, bzw. eine sportliche Herausforderung zu suchen.

Um das Projekt schon im Jahr 2010 an Fahrt gewinnen zu lassen hat man sich entschlossen das U19 Frauenauswahlteam des Landes Nordrhein Westfalen als deutschen Vertreter zu berufen. Die Entscheidung dazu wurde getroffen, weil NRW mit seinem Greenmachine Auswahlteam eine funktionierende U19 Damen Logistik besitzt und das Potenzial hat, ein Team zu stellen in diesem ersten "Test-Jahr". Dazu dient das Projekt 2010 als Grundlage um in Zukunft vielleicht eine bundesweite U19 Frauen-Nationalmannschaft zu etablieren.

Einer sportlichen Herausforderung wird sich das neue Nationalteam bereits vom 12. bis zum 14. November 2010 stellen, wenn das Team nach Wien reist, um dort gegen eine österreichische Spielerauswahl anzutreten.

Schon 2009 gab es in Hamburg ein erstes Mädchen-Camp des AFVD. Das Projekt einer U19 Frauen-Nationalmannschaft ist hier die konsequente Fortführung einer tollen Idee. Damit ist dem AFVD ein großer Wurf gelungen, zeigt es doch einmal mehr mit welcher Akribie eine kontinuierliche Jugendarbeit gefördert wird. Sportlich wird der AFVD insgesamt 25 Spielerinnen nach Wien entsenden unter der Leitung von Heacoach Tony Wolff und seinem Trainerstab.

   

Anmeldung für das Tryout der U12U14 Auswahl läuft.

Für das erste Tryout am 13.05 in Köln liegen nun schon 100 Anmeldungen vor. Das zeigt das die NRW-Footballjugend wieder heiss ist auf das Spiel gegen das Team aus Wien.

Genaue Zeiten und den Anmeldelink findet ihr unter www.NRW-Auswahl.de.

Wie immer gibts für die 10€ Startgebühr ein cooles T-Shirt der Greenmachiene und einen ganzen Tag Football.

 

Systemausfall im Rechenzentrum

Gestern Nachmittag kam es im Rechenzentrum, in dem auch unsere Website gehostet ist, zu einer Fehlersituation im Netzwerk:

"...gestern kam es ab 15:47 Uhr zu sporadisch auftretenden Problemen in einem unserer Netzwerksegmente. Betroffen davon waren anfangs nur vereinzelte Datenpakete, weshalb die Fehlersuche und -behebung erst gegen 1:48 Uhr abgeschlossen war. Ursache war ein defekte zentrale Netwerkkomponente, die komplett ausgetauscht wurde..."

Von diesen Ausfällen war auch unsere Website direkt betroffen. Durch die defekten Datenpakete hat sich der Server immer stärker selbst unter Last gesetzt, sodass die Auslastung auf 100% hoch ging. Seit heute vormittag ist das System nach einem Kaltstart und einer eingehenden Überprüfung wieder vollständig online.

   

NRW U19 Damenauswahl und das Länderspiel am Samstag

Endlich ist es soweit, das Footballjahr hat begonnen und für die Greenmachine eher untypisch startet ein Team schon im Frühling mit seinen spielerischen Aktivitäten, nämlich die U19 Damenauswahl tritt am kommenden Samstag gegen die U19 Damen Rheinland-Pfalz Auswahl an. Zum zweiten Male wird dann RP Headcoach Jörg Seyß nach NRW kommen um sich mit den NRW Mädels zu messen. Um 14.00 Uhr ist Kickoff und gespielt wird direkt an der Esprit Arena. Mittlerweile gehören 25 Mädels zum festen Kader der NRW Auswahl und die Tendenz ist steigend. Dreimal schon hat das Team in diesem Jahr trainiert und im Gegensatz zu den anderen Greenmachine Teams ist man aufgrund der Knappheit der Mädels im Football nicht an Tryouts gehalten sondern es wird immer voll trainiert.

Das Team rund um Headcoach Toni Wolff freut sich schon riesig auf das Spiel am Samstag. Von Training zu Training ist die Zahl der Teilnehmerinnen gestiegen und auch die Begeisterung und der Teamgeist sind vorbildlich. Für den AFCVNRW ist die Damen Greenmachine ebenfalls ein riesiger Erfolg, funktioniert sie doch reibungslos und erfreut sich größter Beliebtheit und geht damit genau den Weg den sie gehen sollte. Wunsch in NRW wäre es nur, dass sich noch andere Landesverbände finden würden die eine U19 Damenauswahl auf die Beine stellen würden um dann die Zahl potentieller Gegner zu erhöhen.

Am Samstag um 14.00 Uhr dann wird sich zeigen ob die NRW Auswahl es schafft auch in ihrem zweiten Spiel einen Sieg davon zu tragen.

Das Spiel ist sicherlich ein lohnender Auftakt für einen tollen Footballtag. Um 14 Uhr geht es los, von dort aus kann man direkt auf die Powerparty und zum Spiel. Informationen zur Greenmachine Auswahl gibt es unter www.nrw-auswahl.de.
 

 

Länderspiel live bei Eurosport 2

Der German-Japan-Bowl am 24. April in der Düsseldorfer ESPRIT Arena wird live im Fernsehen zu sehen sein. Eurosport 2 wird das Länderspiel zwischen Deutschland und Japan ab 19 Uhr europaweit übertragen. Eurosport 2 ist der digitale Schwesterkanal des europaweit führenden Sportspartensenders Eurosport mit Sitz in Paris und in der Eurosport-Sendergruppe speziell auf Liveberichterstattung spezialisiert, profiliert besonders auch im Bereich amerikanischer Sportarten. Eurosport 2 sendet sein Programm in bis zu zehn Sprachversionen und ist in Europa in den meisten bedeutenden Kabelnetzen vertreten. Beim German-Japan-Bowl wird daher nicht nur in deutscher Sprache kommentiert, sondern auch eine englische Version für den internationalen Markt verbreitet.

In Deutschland ist Eurosport 2 flächendeckend im Kabelnetz vertreten, je nach Bundesland bei Kabel Deutschland, UnityMedia oder BW Kabel. Zu empfangen ist der Sender auch über die DSL-TV-Angebote von T-Home Entertainment und Alice-DSL. Per Satellit wird das Programm über den Astra-Satelliten gesendet, im Internet ist das Vollprogramm über IP-TV zudem unter http://video.eurosport.de/eurosport-player/ zu sehen.

Weiterlesen: Länderspiel live bei Eurosport 2

   

Seite 115 von 120

anstehende Termine

German Bowl XLI

Auswahlmannschaften

Wir sind Football!

Kampagne

interner Bereich

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00