German Open im Schulflagfootball

MARL, 1. Dezember 2016 - Mit den „German Open“ in Leverkusen endete nun auch die Saison der Schulflagfootball-Teams. Am vergangenen Freitag trafen sich noch einmal die besten U15 Schulflagfootball-Mannschaften aus NRW zum abschließenden Turnier.

Insgesamt neun Schulteams nahmen an diesem Event teil. Auch hier zeigte sich wieder einmal, dass Flagfootball im Schulsport mittlerweile eine beachtliche Größe erreicht hat. Alle Teams haben auf höchstem Niveau gespielt und die Spielerinnen und Spieler haben gezeigt, dass es ihnen großen Spaß bereitet um den Siegerpokal zu kämpfen.

Die neun Teams waren in drei Gruppen eingeteilt, von denen jeweils die Gruppensieger und der punktbeste Zweitplatzierte ins Halbfinale einzogen.

Im ersten Halbfinale trafen die Teams "DU-Steinfire" und "Rainbow Pirates" aufeinander. Dieses Spiel konnte Steinfire mit 21:6 gewinnen. Das zweite Halbfinale bestritten Marienheide 2 gegen die Düsseldorf Desperados. Hier konnte Marienheide 2 klar mit 26:6 das Spiel für sich entscheiden.

Die beiden Verlierer der Halbfinals, die Rainbow Pirates und die Desperados, spielten dann also um den 3. Platz des Turniers. Die Desperados setzten sich am Ende mit 14:6 durch.

Das Finale bestritten dann DU-Steinfire gegen Marienheide 2.

Bei einem hochspannendem Endspiel, das lange Zeit 6:6 stand, konnte kurz vor Spielende Steinfire noch einen Touchdown mit Zusatzpunkt setzen. Das Spiel endete dann auch mit 13:6 für Steinfire, die sich somit über den Turniersieg freuen durften.

Steinfire aus Duisburg ist damit in diesem Jahr das Maß aller Dinge im Schulflagfootball. Alle drei möglichen Titel in NRW gingen in diesem Jahr in die Hafenstadt:

  • NRW Meister U15
  • NRW Meister U 17
  • Siegertitel „German Open“

Die MVP-Titel des Turniers sicherten sich Salvatore Brustiri (Marienheide 1) in der Offense und Malik Al-Kahlout (Steinfire) in der Defense.

Die Platzierung der German Open 2016

1. Platz: DU-Steinfire
2. Platz: Marienheide 2
3. Platz: Desperados Düsseldorf
4. Platz: Rainbow Pirates
5. Platz: Essen Crusaders 1
6. Platz: Marienheide 1
7. Platz: Essen School Miners
8. Platz: Essen Crusaders 2
9. Platz: Leverkusen Red Lions

Bericht: Horst Fernbacher.

anstehende Termine

NOEVENTS

40 Jahre AFCV NRW

Auswahlmannschaften

Football Deutschland

Kampagne

AFCV NRW Social Media

AFCV NRW auf FacebookAFCV NRW auf TwitterNewsletter abonieren

Sportangebot im AFCV NRW

Cheerleading

Cheerleading in NRW - Der Film

American Football

Football in NRW - Der Film

Flag Football

Flagfootball in NRW - Der Film

PräsidiumPräsident: Peter Springwald
Vizepräsidentin: Mechthild Süper
Sportdirektor: Andreas Kegelmann
Breitensportdirektor: Horst Fernbacher
Schatzmeister: Michael Schmidt
Pressesprecher: Andreas Heinen
Kontaktdaten T: +49 2365 503770
M: +49 1523 4102622
F: +49 2365 202066
kontakt@afcvnrw.de
www.afcvnrw.de
GeschäftsstelleHalterner Str. 193
45770 Marl
NRW Deutschland
Ansprechpartnerin:
Michaela Henrich
Christiane Groß
Mi 17:30-20:00
Sa 09:00-11:00